britt hungary

Közzétette: admin  •   szept 28 : 13:15      


An der Internationalen Polizeiakademie (ILEA) fand der Spezialkurs „Ermittlungen, Ermittlungstechniken nach Sprengungen“ zwischen 31. August und 10. September 2015. mit Teilnahme von ungarischen und georgischen Mitgliedern der Entschärfungs,- Katastrophenschutzdiensten und Tatortbehörden statt. Im Laufe des Kurses boten die Agenten von ATF (Agentur gegen Missbrauch von Alkohol, Tabak, Gewehr und Sprengstoff) den Polizeiexperten neben der theoretischen auch eine praktische Ausbildung an.

/images/DSC2870 /images/DSC2870


Nachfolgeseminar für die MEPA Hauptkursabsolventen der Jahre 1994, 2008, 2009 und 2011 in Budapest

Közzétette: admin  •   szept 23 : 08:40      

Im Zentrum für internationale Fortbildungen des Innenministeriums von Ungarn (BM NOK - ZIF) hatten insgesamt 33 Teilnehmer, MEPA-Hauptkursabsolventen aus Österreich, Deutschland, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Slowenien, Polen und Ungarn, die Möglichkeit, sich in Budapest erneut zu treffen.

Weiter lesen


CEPOL-Kurs zum Thema Zigarettenschmuggel 6/2015

Közzétette: orszagtom  •   jún 11 : 10:29      

Für den CEPOL-Kurs Nr. 06/2015 zum Thema Zigarettenschmuggel kamen insgesamt 28 Teilnehmer aus 21 Ländern an. Der Kurs wurde zwischen 7.–10. September 2015  im Innenministerium Zentrum für Internationale Fortbildungen, in Budapest, Ungarn veranstaltet.

Die Zielsetzung des Kurses war, dass die Polizeioffiziere und Zollbeamten in leitenden Positionen ihre Kenntnisse im Bereich Zigarettenschmuggelbekämpfung, sowie moderne Präventions-, Kontroll- und Ermittlungstechniken mit besonderer Hinsicht auf die Ermittlung, Möglichkeiten der Zusammenarbeit, Auswirkungen des technologischen Fortschritts sowie die Anstrengungen gegen Zigarettenschmuggel erweitern.

Weiter lesen


Oldal:  1 2 3 4 5 6 7 8 [9]